Urs Strähl

Gründer der Bildhauerschule Müllheim und Verantwortlicher für die Grundausbildung 
Aufgewachsen in Derendingen und Oensingen. 1963-66 Ausbildung zum Bildhauer, 1967 eigenes Atelier in Wangen a. Aare, 1968 erster öffentlicher Auftrag, 1970 Monumentalplastik (Mahnmal), 1972 Stipendium (GSMBA), 1973 Initiant des Wangener-Symposiums und Gründer des Kunstvereins und der Städtli-Galerie in Wangen a. der Aare . 1974-80 Ausstellungen im In- und Ausland, 1976-78 Studienaufenthalte in Indien und Südostasien, 1979 Niederlassung in Müllheim, 1981 Beginn der Lehrmeistertätigkeit, öffentliche Aufträge im In- und Ausland, 1989 Gründung der Bildhauerschule Müllheim. Seither Verantwortlicher und Lehrer der Grundausbildung und Weiterbildung.

Stepanka Strähl

Schulleiterin und Lehrerin für Modellieren und theoretische Fächer 
Aufgewachsen in Sargans. 1995-96 Kunstgewerbeschule St.Gallen, 1996-2000 Ausbildung an der Bildhauerschule Müllheim, 2001 Abschluss des Meisterjahres mit Diplom, seither freischaffende Bildhauerin, 2005 Lehrerin für Erwachsenenbildung, seit 2006 am gestalterischen Unterricht an der Bildhauerschule beteiligt (Portraitieren, Plastizieren und Zeichnen), ab 2009 Lehrerin für die theoretischen Fächer (Aesthetik, Philosophie und Kunstgeschichte). Seit 2011 Schulleiterin.

Franziska von Schroeder

Lehrerin für Steinbildhauerei
Geboren in St.Gallen, 1990-91 Kunstgewerbeschule St. Gallen, 1992-96 Ausbildung zur Bildhauerin in Bürglen, 1996-97 Weiterbildung an der Bildhauerschule Müllheim, 1997 Atelier in Wigoltingen und freischaffende Bildhauerin, seit 2000 Lehrerin für Steinbildhauerei und Erwachsenenbildung an der Bildhauerschule.

Melanie Geiger

Lehrerin für Steinbildhauerei
Aufgewachsen in Müllheim. 1996- 2000 Ausbildung zur Steinbildhauerin, 2001 Meisterjahr an der Bildhauerschule mit Diplom, 2002- 2008 Sekretärin an der Bildhauerschule Müllheim, seit 2005 Lehrerin für Steinbildhauerei in der Erwachsenenbildung, seit 2015 freischaffende Bildhauerein: www.melaniegeiger.com

Jwan Straehl

Lehrer für Schriftzeichnen, Gravieren, Fachrechnen und Baustilkunde
Aufgewachsen in Wangen a. der Aare. 1988-91 Ausbildung zum Bildhauer, 1991-92 Studienreisen,1992-93 Weiterbildung an der Bildhauerschule Müllheim, 1993-94 Gaststudent an der Akademie Vytvarniych Umeni Praha, 1994 Bildhaueratelier in Müllheim, seit 1996 Lehrtätigkeit an der Bildhauerschule, 2002 bis 2011 Schulleiter der Bildhauerschule Müllheim,  seit 2013 freischaffend als Bildhauer und Architekt.

Julia Kaiser

Assistentin für Team - Events
1989 bis 1991 Kunstgewerbeschule, 2008 Handelsdiplom in Buchs / St.Gallen, 2009 Weiterbildung in Schweissen, Metallbearbeitung und Schmieden, 2010 Weiterbildung in Töpfern  und Modellieren, 2014 Weiterbildung in Fotografie, seit 2014 Weiterbildung an der Bildhauerschule.

Nadine Sommer

Lehrerin für Malerei 
Bereits während der Grundschule interessierte sich Nadine Sommer für die Kreativität des Malens und der Farbenlehre und deren psychologischen Hintergründe. An der Mittelschule in St.Gallen befasste sie sich intensiv mit ihren künstlerischen Fähigkeiten. Nach abgeschlossener Berufslehre als Drogistin vertiefte sie ihr Fachwissen in verschiedenen Ateliers und Institutionen. Sie freut sich, ihre Erfahrung und Freude an der Malerei weiterzugeben.