Die Weiterbildung

Bildlegende oben: Weiterbildung im Turmatelier

Individuelle Weiterbildung: IWBM

Eine geeignete Weiterbildung für alle, die ihre kreativen Fähigkeiten erwecken und vertiefen wollen. Die individuelle Weiterbildung ist nach persönlichem Mass und individuellen Ansprüchen konzipiert. Der Bildungsstoff wird aus dem Themenkreis Steinbildhauerei, Skulptur, dreidimensionales Gestalten in Gips und Ton, Porträtieren, plastisches u. perspektivisches Zeichnen, Kunstgeschichte, Ästhetik und Physiognomie ausgewählt.
Es können rein technische oder mehr gestalterische Schwerpunkte gesetzt werden.
 
Zielsetzung:
Entwicklung und Vertiefung technischer u. kreativer Fähigkeiten in den obengenannten Gebieten.
 
Aufnahme:
Nach einer schriftlichen Bewerbung mit Lebenslauf werden die Interessenten zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.
 
Eintritt:
Zeitlich nach Absprache, der Eintritt ist das ganze Jahr möglich.
 
Zeit: 
Die individuelle Weiterbildung dauert mindestens ein Semester (21 Wochen) und kann ab einem Tag in der Woche besucht werden. Es ist möglich, nicht besuchte Tage innerhalb eines Semesters nachzuholen.
 
Kosten:
1 Tag in der Woche / 1 Semester:   1'360 Fr.
2 Tage in der Woche / 1 Semester:  2'720 Fr.
3 Tage in der Woche / 1 Semester:  4'080 Fr.
4 Tage in der Woche / 1 Semester:  5'440  Fr.
5 Tage in der Woche / 1 Semester:  6'800 Fr.
 
Abschluss:
IWBM - Zertifikat ( Individuelle - Weiterbildung - Bildhauerschule - Müllheim) 
Dem Teilnehmer wird das IWBM - Zertifikat mit Angabe des erarbeiteten Themenkreises und der Zeitinvestition übergeben.
 
 

Berufsbegleitende Weiterbildung: WBM

Seit 1989 bietet die Bildhauerschule Müllheim Weiterbildung für ausgebildete Steinbildhauer an. Die Weiterbildung wird nun auch berufsbegleitend für Kunstpädagogen, Kunsttherapeuten, Zeichnungs- und Werklehrer, Lehrer, Architekten und Kunststudenten sowie für alle, die sich die künstlerischen u. handwerklichen Fähigkeiten des Bildhauers erwerben wollen, angeboten.
 
Zielsetzung: 
  • Erlernen des Handwerkes
  • Förderung der künstlerischen Fähigkeiten
  • Intensivierung von Wahrnehmung und Phantasie
  • Umsetzen & Ausführen der Ideen in Ton, Gips und Stein
  • Grundkenntnisse der Kunstgeschichte
  • Studium einer selbst ausgewählten Schrift über Ästhetik 
Aufnahme:
Nach einer schriftlichen Bewerbung mit Lebenslauf werden die Interessenten zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. 
 
Eintritt:
Zeitlich nach Absprache, der Eintritt ist das ganze Jahr möglich.
 
Zeit: 
Die 4- jährige berufsbegleitende Weiterbildung umfasst pro Jahr
3 Wochenkurse (2 Wochen Handwerk, 1 Woche Gestalten)
1 Wochenendseminar (Gipsabguss Technik) 
10 Zusatztage am Freitag   (Theorie + Projektarbeit)
 
Kosten:
Ein Jahr: 2'400 Fr. 
 
Abschluss:
WBM - Zertifikat (Weiterbildung - Bildhauerschule - Müllheim)
Nach der bestandenen theoretischen Prüfung (schriftlich) sowie der praktischen Abschlussarbeit wird das WBM - Zertifikat übergeben.